Salma Hayek

  • By: poprole
  • Date: Dezember 28, 2022
  • Time to read: 3 min.

Schauspielerin

Geboren: 2. September 1966 (Alter 55 Jahre), Coatzacoalcos, Mexiko

Größe: 1,57 m

Ehepartner: François-Henri Pinault (verh. 2009)

Kinder: Valentina Paloma Pinault

Eltern: Sami Hayek Dominguez, Diana Jiménez Medina

Geschwister: Sami Hayek

Salma Hayek Jiménez wurde am 02. September 1966 in der mexikanischen Ölboomtown Coatzacoalcos, Veracruz, geboren. Ihre Mutter, Diana Jiménez Medina, ist eine Opernsängerin und Talentsucherin, die ihrer Tochter schon in jungen Jahren Schauspiel- und Gesangsunterricht gab. Salmas Vater, Sami Hayek Domínguez, ist ein arabisch-mexikanischer Chemieingenieur, der 1989 als Bürgermeister von Coatzacoalcos kandidierte. Er verlor die Wahl, ist aber weiterhin in der Lokalpolitik aktiv.

Salma gab ihr Schauspieldebüt im Alter von 12 Jahren in der mexikanischen Telenovela Teresa (1989). Salma hat einen älteren Bruder namens Sami. Die Familie zog nach Los Angeles, Kalifornien, als sie 12 Jahre alt war.

Die Karriere von Salma Hayek begann in Mexiko, wo sie die Hauptrolle in der Telenovela Teresa spielte. Später zog sie nach Hollywood und hatte Erfolg mit Rollen in Filmen wie Desperado, Dogma und Wild Wild West. Im Jahr 2002 spielte Hayek die Hauptrolle in dem Film Frida, für den sie eine Oscar-Nominierung als beste Schauspielerin erhielt. Sie hat auch mehrere Filme produziert, darunter 2003 das Drama The Maldonado Miracle. Hayek ist mit dem französischen Geschäftsmann François-Henri Pinault verheiratet, mit dem sie ihre Tochter Valentina Paloma Pinault hat.

Filmografie Auswahl aus ihren unzähligen Filmen

1988: Un nuevo amanecer (Fernsehserie, drei Folgen)

1989: Teresa (Fernsehserie, drei Folgen)

1992: Das Gesetz der Straße (Street Justice, Fernsehserie, Folge 1×12 Homecoming)

1993: Mi vida loca

1994: Bad Boys Never Die (Roadracers, Fernsehfilm)

1995: Midaq Alley (El Callejón de los Milagros)

1995: Fair Game

1995: Four Rooms

1995: Desperado

1996: Follow Me Home

1996: From Dusk Till Dawn

1996: Fled – Flucht nach Plan (Fled)

1997: Sistole Diastole (Kurzfilm)

1997: Der Glöckner von Notre Dame (The Hunchback, Fernsehfilm)

1997: Fools Rush In – Herz über Kopf (Fools Rush In)

1997: Breaking Up

1998: Studio 54 (54)

1998: Schrille Nächte in New York (The Velocity of Gary)

1998: The Faculty

1999: Dogma

1999: Keine Post für den Oberst (El Coronel no tiene quien le escriba)

1999: Wild Wild West

2000: Timecode

2000: Chain of Fools

2000: Living It Up – Nur eine Woche Millionär (La gran vida)

2000: Traffic – Macht des Kartells (Traffic)

2001: Hotel

2001: Die Zeit der Schmetterlinge (In the Time of the Butterflies, Fernsehfilm)

2002: Frida

2003: Irgendwann in Mexico (Once Upon a Time in Mexico)

2003: Mission 3D (Spy Kids 3-D: Game Over)

2004: After the Sunset

2006: Bandidas

2006: Ask the Dust

2006: Lonely Hearts Killers (Lonely Hearts)

2006–2007: Ugly Betty (Fernsehserie, acht Folgen)

2007: Across the Universe

2009, 2013: 30 Rock (Fernsehserie, sieben Folgen)

2010: Mitternachtszirkus – Willkommen in der Welt der Vampire (Cirque du Freak: The Vampire’s Assistant)

2010: Kindsköpfe (Grown Ups)

2011: Der gestiefelte Kater (Puss in Boots, Stimme)

2011: Americano

2011: La chispa de la vida

2012: Die Piraten! – Ein Haufen merkwürdiger Typen (The Pirates! In an Adventure with Scientists!)

2012: Savages

2012: Das Schwergewicht (Here Comes The Boom)

2013: Kindsköpfe 2 (Grown Ups 2)

2014: Muppets Most Wanted

2014: Professor Love (Some Kind of Beautiful)

2014: Everly – Die Waffen einer Frau (Everly)

2015: Das Märchen der Märchen (Il racconto dei racconti)

2015: Septembers of Shiraz

2016: Sausage Party – Es geht um die Wurst (Sausage Party, Stimme)

2017: Beatriz at Dinner

2017: Drunk Parents

2017: How to Be a Latin Lover

2017: Killer’s Bodyguard (The Hitman’s Bodyguard)

2018: The Hummingbird Project

2020: Wege des Lebens – The Roads Not Taken (The Roads Not Taken)

2020: Lady Business (Like a Boss)

2021: Bliss

2021: Killer’s Bodyguard 2 (The Hitman’s Wife’s Bodyguard)

2021: Eternals

2021: House of Gucci

Salma Hayek ist nicht nur eine erfolgreiche Schauspielerin, sondern auch eine engagierte Philanthropin. Sie hat mit UNICEF zusammengearbeitet, um das Bewusstsein für die Bemühungen der Organisation zur Bekämpfung von Kinderhandel und Ausbeutung zu schärfen. Darüber hinaus hat sie auch ihre Zeit und ihre Ressourcen gespendet, um die Opfer des Hurrikans Katrina und des Erdbebens in Haiti 2010 zu unterstützen. Salmas Engagement für Menschen in Not ist wirklich inspirierend und einer der vielen Gründe, warum sie von ihren Fans auf der ganzen Welt so geliebt und respektiert wird.

Previous Post

Mila Kunis

Next Post

Fair Game